News


Was tun bei Reisedurchfall?

Etwa jeden dritten Fernreisenden erwischt es früher oder später: Reisedurchfall. Was Sie über die unangenehme Erkrankung wissen müssen. Behandlung des Durchfalls schwierig Reisedurchfall ist die häufigste Erkrankung bei Fernreisenden. Die Ursache ist aber nicht immer ei...

[mehr]

09.07.2019 | Von: Leonard Olberts | Foto: Leszek Glasner/Shutterstock


Vorhofflimmern erhöht Demenzrisiko

Bei chronischem Vorhofflimmern ist bekannterweise das Schlaganfall-Risiko erhöht. Doch nicht nur das: Jetzt stellte sich heraus, dass Patienten mit Vorhofflimmern auch häufiger eine Demenz entwickeln – und zwar ganz unabhängig davon, ob sie vorher einen Schlaganfall hatten oder nicht. Bei jedem 1...

[mehr]

26.06.2019 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Syda Productions/Shutterstock.com


Blasen vorbeugen und behandeln

Ob nach einer langen Wanderung oder einem ausgiebigem Shoppingtrip – Blasen entstehen schnell und sind oft schmerzhaft. Das sind die besten Tipps, um Blasen vorzubeugen oder sie schnell wieder zum Abheilen zu bringen. Wie entstehen Blasen? Unsere Haut ist aus verschieden...

[mehr]

24.06.2019 | Von: Christina Winzig | Foto: Daxiao Productions/Shutterstock.com


Kortison-Nasenspray sicher anwenden

Bei Heuschnupfen und allergischer Rhinitis verschaffen Kortison-Nasensprays Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Luft. Doch das Thema Kortison verunsichert viele Menschen, immerhin wird bei einer Dauertherapie oft vor Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme oder einer erhöhten Infektionsgefahr gewarnt. Doch trifft das auch auf Kor...

[mehr]

22.06.2019 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Alliance Images/Shutterstock.com


Zahnerosionen vermeiden

Als härteste Substanz des Körpers schützt Zahnschmelz unsere Zähne vor äußeren Einflüssen. Auf seinen Schutz sollte man besonderen Wert legen: Denn ist er einmal zerstört, kann er nicht wieder nachgebildet werden. Säuren greifen Zahnschmelz an Zahnschmelz ist die ...

[mehr]

21.06.2019 | Von: Rita Wenczel | Foto: Kotin/Shutterstock.com

Johannis-Apotheke


Johannis Apotheke
Kölnerstr. 92
57368 Lennestadt

Tel.: 02721 92670
Fax: 02721 926724
E-Mail: johannis.apotheke@t-online.de


Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08:30 bis 12:30 und
14:00 bis 18:30

Samstag:
08:30 bis 13:00