Homöopathie + Naturheilkunde

Die Versorgung der Bevölkerung des Veischede- und Elspetals mit Arzneimitteln hängt beinahe von Beginn an mit unserer Familie zusammen. 1897 übernahm Urgroßvater Josef Heinrichs die Apotheke in Elspe, die sein Schwiegersohn Konrad Dunckel ab 1936 weiterführte.

Diese zwei „Ahnen“ entstammen noch einer Zeit in der Medikamentenherstellung noch richtiges Handwerk und Fertigarzneimittel eher selten waren. Extrakte, Tinkturen Salbengrundlagen, alles wurde von Hand hergestellt und nicht selten sah man den Apotheker Heilpflanzen sammelnd in der Natur unterwegs. Die Rezepturen dieser Naturarzneien sind bis in die heutige Zeit handschriftlich erhalten. Diese alten Rezepte haben wir nun für unsere Patienten und Kunden wiederentdeckt und stellen sie, wenn für gut befunden, gern wieder her.

Thorsten und Sandra Dunckel dürfen nach erfolgreicher Weiterbildung die Zusatzbezeichnung Naturheilkunde und Homöopathie der Apothekerkammer führen. Sandra Dunckel ist zudem noch Heilpraktikerin.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildung des gesamten Teams sorgen dafür, dass die Johannis-Apotheke, auch über die Ortsgrenzen hinaus, mittlerweile ein oft und gern besuchter Anlaufpunkt bei Fragen rund um die Gesundheit ist.

Johannis-Apotheke